Über Crejilio.de - Entstehung, Ziele, Zukunft

Entstehung, Ziele, Zukunft – Crejilio.de

Crejilio ProfilHallo, ich heiße Christian, Dir wohl eher unter meinem Spitznamen  Crejilio bekannt.

Ich bin 1988 geboren und führe seit August 2015 diese Webseite um mein Hobby, Fitness & Bodybuilding, mit Dir zu teilen und meine Erfahrungen weiter zu geben. Ich bin zwar kein ausgebildeter Sport- oder Ernährungsexperte, doch so habe ich in den letzten Jahren eine gewisse Grundbasis an Wissen aufgebaut, die ich auch gerne weitergeben möchte.

Wie kam es dazu Crejilio.de ins Leben zu rufen?

Um ehrlich zu sein war es eine ziemliche Spontanaktion von mir Crejilio.de ins Leben zu rufen.

Seit Jahren verfolge ich selbst regelmäßig Blogs und Webseiten zum Thema Sport, Freizeitgestaltung, das Bloggen an sich und Lifestyle-Blogs.

Es macht mir einfach großen Spaß die Meinungen und Werdegänge anderer zu verfolgen, denn die meisten Blogs mit persönlichem Bezug motivieren und inspirieren mich zugleich.

So konnte und kann ich von den Erfahrungen und Meinungen anderer profitieren.

Neue Ideen für meine Freizeitgestaltung aufschnappen, die mir selbst wohl nicht so schnell in den Sinn gekommen wären, ist dabei nur eine von vielen positiven Eigenschaften, die man aus Blogs anderer ziehen kann.

Auch über das Bloggen an sich konnte ich mit der Zeit viel lernen.

Eine meiner Lieblingsseiten ist die von Peer Wandiger. Auf Selbständig im Netz konnte ich in den Jahren viel über das Bloggen, die richtige Software dazu und sehr viel Hintergrundwissen aufschnappen. Dies aber eher unbewusst und ohne wirkliche Absichten, denn ich hatte eigentlich nicht vor selbst mal ein Projekt auf die Beine zu stellen.

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! 😀

Irgendwann war ich mal wieder auf meinem Streifzug durch das World Wide Web und las unzählige Artikel auf Blogs zu dem Thema Bloggen.

Das Thema zog mich wohl doch schon länger in den Bann als angenommen und es kam der Gedanke auf, es doch auch einmal selbst auszuprobieren.

Was hatte ich dabei schon zu verlieren?… Stimmt, gar nichts!

Im Gegenteil, neue Erfahrungen sind immer eine Bereicherung für das Leben wie ich finde.

Zudem befand ich mich in einer mittelgroßen bis großen Lebenskrise, wie man in meinem Artikel

Mein sportlicher Werdegang – Der Anfang, Rückschläge und Erfolge“

herausfinden kann.

So ist Ablenkung und eine mir gut tuende Freizeitbeschäftigung ein willkommener Freund.

Doch worüber sollte ich denn nun schreiben und berichten?

Ich musste nicht lange überlegen.

Sport und Fitness interessierten und begleiteten mich schon von Kind an. Also doch über das Thema schreiben, das mir in meinem Leben sehr viel Freude bereitet. Da ist dann auch nicht die Gefahr gegeben, dass ich das Interesse wieder verliere und zudem habe ich immer einen sehr persönlichen Bezug zu dem Thema und muss mich nicht dazu überwinden Artikel zu verfassen.

Ganz im Gegenteil. Es bereitet mir großen Spaß und ich wage es sogar zu behaupten, ein neues Hobby darin gefunden zu haben.

Wieso Crejilio.de und nicht

„Gesundheit-Fitness-Dingenskirchens-Blabla-Wie-baue-ich-100-Kilo-Muskelmasse-in-30-Tagen-auf.de“ ?

Nunja, ich wollte nicht nur irgend ein Projekt von vielen im Internet erschaffen, sondern eines mit dem ich mich selber identifizieren kann. Die persönliche Note sollte nicht fehlen.

Aus SEO Sicht wäre solch eine Webadresse wie die fiktive, die ich eben genannt habe, mit Sicherheit vorteilhafter. Da sie viele Keywords enthalten würde, nachdem die Leute bei Google und Co. auch suchen.

Aber das stand jetzt bei mir erst einmal nicht an 1. Stelle.

Es sollte etwas mit mir zutun haben und nicht einfach nur mit einem X-beliebigen Thema, das im Internet wohl auch schon dutzend andere behandeln.

Da sah ich meinen Spitznamen als willkommene Alternative und registrierte auch zugleich diese Internetadresse.

Crejilio.de war geboren!

Wie kam es zu dem Spitznamen Crejilio?

In den letzten Jahren spielte ich regelmäßig zahlreiche Spiele online mit meinem jüngeren Bruder.

Dabei unterhielten wir uns meistens über Skype.

Wenn ich dann mal meine 5 Minuten hatte und die habe ich sehr häufig 😉 , wurde dann über Skype aus dem Namen meines Bruders „Michael“ schnell mal Milchi. Andere seltsame Kosenamen, die ich ihm im Laufe der Zeit so gab, kamen hinzu. Diese leitete ich immer weiter ab und irgendwann war der Spitzname Mejilio für ihn daraus herangewachsen. Der gefiel mir so gut, dass ich bei diesem einfach bleiben musste.

So hieß mein Bruder nun fortan Mejilio, ob er nun wollte oder nicht.

Damit steckte ich auch andere Leute in unserem Umfeld an und schnell hatte er diesen Namen für sich inne.

Irgendwann wollte er mir wohl mal etwas zurückgeben und sich für seinen neuen schönen Namen bedanken.

So bekam ich irgendwann, passend zu seinem liebevoll über mehrere Jahre entstandenen Spitznamen, von ihm den Spitznamen Crejilio verpasst.

Mejilio und Crejilio waren geboren 😀

Was sind meine Ziele auf Crejilio.de?

Also zum einen möchte ich über die Dinge informieren, die mich in meinem Leben mit am meisten interessieren.

Die da unter anderem Fitness, Sport, Bodybuilding, Ernährung und Gesundheit wären.

Auch möchte ich mich selber damit motivieren sportlich am Ball zu bleiben und es nicht wieder zeitweise schleifen zu lassen.

Wenn ich mich nun wieder täglich mit dem Thema auseinandersetze, ist die Gefahr des Schleifenlassens nicht wirklich gegeben.

Da mir diese Themen sehr am Herzen liegen, motiviert es mich tagtäglich auch selber aktiv zu werden, wenn ich denn schon über diese Themen schreibe.

Ein positiver Nebeneffekt stellt für mich auch die Tatsache dar, dass ich so merke, man ist nicht alleine. Das Internet bietet einem die Möglichkeit sein Hobby mit vielen Menschen zu teilen und darüber zu schreiben/sprechen, mit denen man im echten Leben, schon alleine aus ortsabhängiger Entfernung, niemals in Kontakt getreten wäre. Nicht nur über meine Seite, sondern auch über die ganzen Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter, die ich allesamt sehr gerne nutze.

Auch erfreut es mich meine Erfahrungen, Ideen, meine Meinung und Tipps über diese Webpräsenz einem größeren Publikum bereitstellen zu können.

Das stellt für mich eine große Win-Win-Situation dar.

Zum einen hoffe ich, dass Du beim Durchstöbern meiner Seite einige nützliche Dinge für Dich selber aufgreifen kannst, zum anderen lerne ich auch immer wieder selber gerne dazu. Sei es durch Kommentare auf meiner Webseite, Kontaktaufnahme über die Social Media Plattformen oder das direkte Anschreiben meiner Person.

Feedback, Anregungen und konstruktive Kritik stoßen bei mir immer auf offene Ohren und sind gerne gesehen :)

Wie geht es in Zukunft weiter?

Wirklich konkrete Ziele verfolge ich erst einmal nicht mit und auf Crejilio.de.

Die Zeit wird zeigen wie sich das Ganze entwickelt.

In erster Linie geht es mir darum zu informieren und vor allem Spaß und Freude dabei zu haben.

Selbst Neues dabei auf meinem Weg mitzunehmen, zu lernen und daran zu wachsen.

Wie es hier weiter geht entscheidet die Zeit und vor allem Du als Leser :)

In dem Sinne, danke für das Besuchen meiner Seite und danke für das Lesen meiner mit Liebe verfassten Beiträge.

Ich hoffe bis bald!

Greetz

Crejilio

Der Artikel gefällt Dir? Na dann los und teilen ;)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dir gefällt der Artikel? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*